Foto: Christiane Mais Christiane Mais (Foto: Katholisches Klinikum Essen)

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Grundlagen von Rehabilitation und Therapie bei neurologischen Erkrankungen

Informationsveranstaltung im Marienhospital Altenessen

29.11.2017

Die Beantragung von stationären und ambulanten Rehabilitation bei neurologischen Erkrankungen nimmt weiter zu. Den Weg in eine Rehabilitationsklinik zu finden, ist für die Betroffenen und ihre Angehörigen nicht immer einfach, da er oftmals mit bürokratischen Stolpersteinen gepflastert und für den medizinischen Laien oft nicht durchschaubar ist.

In ihrem Vortrag möchte die Referentin, Christiane Mais vom Schlaganfallbüro Ruhr des Katholischen Klinikums Essen, die Grundlagen und die verschiedenen Möglichkeiten der stationären und ambulanten Rehabilitation, die verschiedenen Rehabilitationsformen und die Antragsstellung darlegen. Nach ihrem Vortrag steht die Referentin für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Die ca. 90-minütige Veranstaltung findet am 5. Dezember um 18:00 Uhr im Marienhospital Altenessen, 6. OG, Hospitalstraße 24, in 45329 Essen im Rahmen der Patientenhochschule statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Herausgeber:

Katholisches Klinikum Essen GmbH
Hospitalstraße 24
45329 Essen
Telefon: 0201 / 64 00 - 10 20
Fax: 0201 / 64 00 - 10 29
E-Mail: info@kk-essen.de
URL: Katholisches Klinikum Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK