Bürgermeister Rudolf Jelinek begrüßt eine Schülergruppe aus St. Petersburg Bürgermeister Rudolf Jelinek begrüßt eine Schülergruppe aus St. Petersburg Foto: Elke Brochhagen

Gäste aus Sankt Petersburg

14.12.2017

Seit vielen Jahren existiert ein Sprachaustausch zwischen dem Gymnasium Essen-Überruhr und einer Schule in Moskau. Seit 2016 hat das Gymnasium nun auch eine Partnerschule in Sankt Petersburg gefunden, die ebenso Unesco-Schule ist.

Am Donnerstag (14.12.) empfing Bürgermeister Rudolf Jelinek eine Schülergruppe aus St. Petersburg in der 22. Etage des Rathauses. Er nutzte den guten Ausblick auf die Stadt, um den Gästen Essen und das Ruhrgebiet kurz vorzustellen.

Ein Schüleraustausch sei ein besonderes Erlebnis: "Junge Menschen verschiedener Nationen und Kulturen lernen sich kennen und schätzen, bauen Brücken und pflegen Freundschaften. Allen, die diese Begegnungen möglich machen, an dieser Stelle ein großes Dankeschön!"

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK