Oberbürgermeister Thomas Kufen und Frank Grone, IEW - Interessengemeinschaft Essener Wirtschaft, verabschiedeten Dr. Dietmar Düdden in den Ruhestand (v.l. Frank Grone, Vorsitzender des Vorstandes der IEW, Maryvonne Düdden, Dr. Dietmar Düdden und Oberbürgermeister Thomas Kufen). Foto: EWG

Abschied für EWG-Geschäftsführer

15.12.2017

Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik trafen sich heute in der 22. Etage des Essener Rathauses, um Dr. Dietmar Düdden, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderung, in den Ruhestand zu verabschieden. In ihren Reden fanden der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen, und Frank Grone, Vorsitzender des Vorstandes der IEW - Interessengemeinschaft, dankende Worte für das Engagement von Düdden.

Der 1950 in Bremen geborene Dr. Dietmar Düdden war vor seinem Einstieg bei der EWG - Essener Wirtschaftsförderung in zahlreichen führenden Positionen tätig, unter anderem auch als CFO bei Coca Cola in Essen, Atlanta und San Juan. Wirtschaftsförderererfahrung sammelte Düdden bereits in den Jahren 1994 bis 2007 als Vorsitzender der Geschäftsführung bei der HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH. Im Januar 2011 trat er dann seine Geschäftsführerstelle bei der EWG - Essener Wirtschaftsförderung an. In seiner Amtszeit trug die EWG dazu bei, rund 12.300 Arbeitsplätze zu sichern und neu zu schaffen. Damit verbunden waren insgesamt ca. 760 Millionen € an Investitionen.

Herausgeber:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mail: info@ewg.de
URL: www.ewg.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de