Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht Weihnachtsfeier für Wohnungslose Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht Weihnachtsfeier für Wohnungslose

Oberbürgermeister besucht Weihnachtsfeier für Wohnungslose

24.12.2017

Traditionell besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen am 4. Adventssonntag (24.12.) die 36. Weihnachtsfeier der Zentralen Beratungsstelle für Wohnungslose, die vom Diakoniewerk Essen und dem Caritasverband getragen wird, im Studierendenzentrum "Die Brücke". Nach der Begrüßung durch das Stadtoberhaupt und einer Andacht wurde den wohnungslosen Menschen ein festliches Mittagessen gereicht. Die Johanniter und die Rotary Clubs Essen-Baldeney und Essen-Hellweg unterstützten die Feier.

Der Oberbürgermeister bekundete seine Verbundenheit zu den Menschen, die sich trotz der besonderen und schwierigen Lebensumstände für ein Leben in dieser Stadt entschieden haben. Die Unterstützung durch die Wohlfahrtsverbände und durch die Stadt Essen sei ihnen gewiss: "Wohnungslosigkeit ist nicht nur das Fehlen einer Wohnung, sondern ein sehr vielschichtiges Problem. Die Stadt Essen hat im Zusammenwirken mit den Wohlfahrtsverbänden darauf reagiert und zusätzliche Streetworker eingesetzt."

Das Stadtoberhaupt dankte den vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden, die nicht nur mit dieser Weihnachtfeier einen Höhepunkt im Jahr organisieren, sondern vielmehr das ganze Jahr über zuhören, beraten und unterstützen. Sein besonderer Dank galt den vielen Helfern im Hintergrund, die durch ihre persönliche Unterstützung und durch großzügige Spenden zum Gelingen dieser Weihnachtfeier beitragen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de