Slampoeten halten "Lehrerkonferenz" in der Weststadthalle

Kathartische Lesebühne steigt am Freitag, 2. Februar. Der Einlass beginnt ab 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei(willig).

24.01.2018

Sie wissen wovon sie reden, Christofer mit "F" und Frau Lore, die beiden Slam-Poeten und Lehrer in Personalunion. Am Freitag, 2. Februar, werden sie ihr Publikum davon überzeugen, dass der Lehrerberuf Quell humoristischer Sentenzen sein kann. Die Slam-Aufführung steigt ab 20 Uhr in der Essener Weststadthalle, Thea-Leymann-Straße 23. Der Einlass beginnt ab 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei(willig) - am Ende der Veranstaltung können die Zuschauer selbst entscheiden, mit welchem Geldbetrag sie die Künstler entlohnen wollen.

"Chill mal, Frau Freitag", "Isch geh Schulhof", "Das Survival-Handbuch für Lehrer" oder "Verschieben Sie die Deutscharbeit – Mein Sohn hat Geburtstag". Ein Blick ins Humor-Regal der Buchhandlung Ihres Vertrauens legt den Verdacht nahe, dass der Lehrerberuf eine Menge komisches Potential in sich birgt. Über und von Lehrern gibt es viel Heiteres zu lesen, vom Lehrerhasserbuch bis hin zum pseudopädagogischen Enthüllungsroman. Da bleibt kein Füllfederhalter trocken!

Christofer mit "F" und Frau Lore finden, dass von Lehrern viel zu wenig live über Unterricht erzählt und VORgelesen wird. Und weil sie das, bedingt durch das Primat des schülerzentrierten Unterrichts, nicht mehr im Klassenzimmer tun dürfen, haben sie sich kurzerhand den 2. Februar im Horizont der Weststadthalle reserviert - rechtzeitig zu den Halbjahreszeugnissen und bei frei(-willig-)em Eintritt.

"Lehrerkonferenz" ist eine Lesebühne von Lehrern für alle, die Bock drauf haben, und natürlich auch für Lehrer!

Herausgeber:

Jugendamt der Stadt Essen
I. Hagen 26
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 51002
Fax: +49 201 88 51101

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK