Neue Planstellen für Schulabschlusskurse in der Volkshochschule Essen

22.02.2018

Der Rat der Stadt Essen hat gestern (21.2.) entschieden, dass für die Weiterführung von Schulabschlusskursen in der Volkshochschule Essen neun Planstellen geschaffen werden.

Im Stellenplan für das Jahr 2019 sollen insgesamt sieben Planstellen für Lehrkräfte und zwei Planstellen für Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der Lehrgangsorganisation entstehen. Die dafür notwendige Erhöhung des Personalkostenansatzes bei der VHS wurde ebenfalls vom Rat beschlossen.

Eine Fortführung der Schulabschlusskurse ist dringend geboten, insbesondere im Hinblick auf den zentralen Stellenwert, den der nachträgliche Erwerb von Schulabschlüssen in der Essener Bildungslandschaft hat. Durch den starken Zulauf von Migranten seit dem Jahr 2015 werden die Kurse auch vermehrt aus diesem Teilnehmerkreis abgefragt. Und nur durch die Erlangung eines deutschen Schulabschlusses besteht eine Chance auf eine berufliche Qualifizierung und damit auf eine Integration in der Essener Stadtgesellschaft.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK