Der Deutsche Fahrradpreis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS). Auf dem Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen mit den Gewinnern des Deutschen Fahrradpreises. Der Deutsche Fahrradpreis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS). Auf dem Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen mit den Gewinnern des Deutschen Fahrradpreises. Foto: Rainer Schimm, Messe Essen

Oberbürgermeister überreicht Deutschen Fahrradpreis 2018

23.02.2018

Am Donnerstag, 22. Februar 2018, wurde in der Messe Essen in mehreren Kategorien der Deutsche Fahrradpreis 2018 verliehen.

Oberbürgermeister Thomas Kufen gab die drei Bestplatzierten in der Kategorie "Service" bekannt und überreichte den ersten Preis an das erstplatzierte Projekt "#Bikeygees e.V." aus Berlin, vertreten durch Annette Krüger (1. Vorsitzende) und Eva Ullrich (Foundraising-Beraterin).

Bikeygees führt seit 2016 Fahrradtrainings, überwiegend für geflüchtete Frauen durch. Mit dem Projekt werden gleich zwei gesellschaftlich wichtige Themen gefördert: die Integration von Flüchtlingen allgemein sowie die Förderung speziell von bislang in der Mobilität stark benachteiligten geflüchteten Frauen.

Den zweiten Platz in der Kategorie "Service" erreichte das "Interkommunale Qualitätsmanagement Radwege im Oberbergischen Kreis und Rheinisch-Bergischen Preis"; der dritte Platz ging an das Projekt "Ein Rad für alle Fälle".

In seiner Laudatio betonte der Oberbürgermeister, jedes der drei bestplatzierten Projekte habe "bereits Großartiges geleistet. Bikeygees ist ein gutes Beispiel dafür, wie man mit relativ einfachen Mitteln eine große Wirkung entfalten kann."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK