Uferweg der Ruhr in Essen-Heisingen bleibt abschnittsweise weiterhin gesperrt

23.02.2018

Wegen akuter Gefährdung durch herabfallende Totholzäste bleibt der Uferweg am Baldeneysee westlich des Campingplatzes Lanfermannfähre in Essen-Heisingen bis einschließlich Montag, 26. Februar. gesperrt.

Die Beseitigung des gefährlichen Totholzes über der Wegeverbindung ist weit umfangreicher als von Grün und Gruga erwartet. Eine Umgehung für Fußgängerinnen und Fußgänger ist ausgewiesen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de