Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht die Fachtagung "HIV-Kontrovers 2018". Das Bild zeigt: Oberbürgermeister Thomas Kufen mit (v.l.) Markus Wilecke, Dr.Stephan Esser, Peter Struck (Vorstand NRW), Maik Schütz, Johanna Verhoven (Vorstand Essen) und Arne Kayser (Landesvors.). Foto: Georg Lukas Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht die Fachtagung "HIV-Kontrovers 2018". Das Bild zeigt: Oberbürgermeister Thomas Kufen mit (v.l.) Markus Wilecke, Dr.Stephan Esser, Peter Struck (Vorstand NRW), Maik Schütz, Johanna Verhoven (Vorstand Essen) und Arne Kayser (Landesvors.). Foto: Georg Lukas

Fachtagung " HIV-KONTROVERS 2018 " Im Haus der Technik Fachtagung " HIV-KONTROVERS 2018 " Im Haus der Technik Foto: Georg Lukas

Fachtagung HIV-KONTROVERS im Haus der Technik

26.02.2018

Rund 180 Expertinnen und Experten trafen sich am Samstag (24.2.) zur 5. Fachtagung HIV-KONTROVERS im Haus der Technik. Unter dem Motto "Interdisziplinär - interaktiv - kontrovers!" diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus Aidshilfe, Positiven-Selbsthilfe, Prävention, Medizin, öffentlichem Gesundheitswesen, ambulanter und stationärer Versorgung, Politik und Verwaltung sowie Menschen mit HIV aus ganz Nordrhein-Westfalen über medizinische und soziale Fragen zum Leben mit HIV und modernen Entwicklungen in der HIV-Prävention.

Oberbürgermeister Thomas Kufen, Schirmherr der Fachtagung begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung. Er freute sich über die rege Beteiligung: "Mit der HIV-Ambulanz des Universitätsklinikums Essen, der HIV-Beratung des Gesundheitsamtes des Stadt Essen und der AIDS-Hilfe hat sich unsere Stadt zu einem wichtigen Anlaufpunkt für Menschen mit HIV aus der gesamten Region entwickelt. Ich freue mich, dass heute so viele Expertinnen und Experten nach Essen gekommen sind, um zu diskutieren und die Qualität der HIV- und Aidsprävention und Behandlung in Nordrhein-Westfalen noch besser zu machen."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de