Oberbürgermeister Thomas Kufen und Christiane Behnke - Brandenberg, die Ehrenvorsitzende der DeHoGa in Essen mit den Teilnehmern der Ruhrmeisterschaft des Gastgewerbes. Oberbürgermeister Thomas Kufen und Christiane Behnke - Brandenberg, die Ehrenvorsitzende der DeHoGa in Essen mit den Teilnehmern der Ruhrmeisterschaft des Gastgewerbes. Foto: DEHOGA

Ruhrmeisterschaften 2018 im Gastgewerbe

26.02.2018

Am Freitag (23.2.) fanden im Berufskolleg Ost der Stadt Essen die diesjährigen Ruhrmeisterschaften 2018 im Gastgewerbe statt.

Seit vielen Jahren werden diese Meisterschaften durchgeführt und der Titel in den Ausbildungsberufen Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Hotelfachmann/-frau in den Regionen Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen vergeben. Teilnahmeberechtigt sind alle Auszubildenden bis 25 Jahre, die sich im Oktober 2018 entweder im letzten Ausbildungsjahr befinden oder ihre Abschlussprüfung ablegen werden. An der praktischen Prüfung nehmen die jeweils 6 Besten aus den Bereichen Köche, Hotelfachleute und Restaurantfachleute teil. Die Gewinnerinnen und Gewinner dürfen die sogenannte MEO-Region, also Mühlheim, Essen, Oberhausen, im April bei den Bezirksmeisterschaften in Düren vertreten.

Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm am Prüfungsessen teil. Zuvor begrüßte er die Gäste und die Auszubildenden und dankte den drei Lehrkräften des Berufskollegs Ost, von denen die Veranstaltung ehrenamtlich organisiert wurde. Sein Dank galt auch der DeHoGa Nordrhein e.V. und den Ausbildungsbetrieben: "Mit jedem Ausbildungsplatz geben Sie einem jungen Menschen eine echte Perspektive für sein zukünftiges Leben."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de