Abschnittsweise Sperrung des Ruhruferweges in Essen-Heisingen aufgehoben

01.03.2018

Die Sperrung eines Abschnittes am Uferweg der Ruhr in Essen-Heisingen ist gestern (28.2.) aufgehoben worden. Der Weg kann wieder gefahrlos genutzt werden.

Wegen akuter Gefährdung durch herabfallende Totholzäste hatte der Uferweg westlich des Campingplatzes Lanfermannfähre am Baldeneysee seit dem 20.2. gesperrt bleiben müssen. Die Gefahren konnten mittlerweile beseitigt werden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK