Oberbürgermeister Thomas Kufen verleiht das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Elisabeth Nüchter Oberbürgermeister Thomas Kufen verleiht das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Elisabeth Nüchter Foto: Elke Brochhagen; Stadt Essen

Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für Elisabeth Nüchter

05.03.2018

Am Montag (5.3.) überreichte Oberbürgermeister Thomas Kufen das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an die Essenerin Elisabeth Katharina Nüchter.

Elisabeth Nüchter hat durch ihr jahrelanges Engagement vor allem im Bereich des Sports auszeichnungswürdige Verdienste erworben. Lange Jahre hatte sie die Leitung der Schwimmabteilung des Turnvereins 1877 e.V. Essen-Kupferdreh (TVK 1877) inne. Die von ihr betreuten Schwimmerinnen und Schwimmer errangen in Wettkämpfen eine Vielzahl von Erfolgen. Als das Schwimmbad in Essen-Kupferdreh wegen fehlender finanzieller Mittel 1992 kurz vor der Schließung stand, gehörte Frau Nüchter zu den treibenden Kräften zur Gründung einer Interessengemeinschaft, die das Bad in Eigenregie weiter betreiben und so für die Allgemeinheit erhalten wollte. 1997 übernahm die Interessengemeinschaft Stadtbad Kupferdreh e.V. die Betriebsführung des Bades, wobei Elisabeth Nüchter die Federführung für den entsprechenden Vertrag hatte. Neben der Geschäftsführung des Bades leitete sie auch den Betrieb des dortigen Sport- und Gesundheitszentrums und gründete eigene Kurse und Schwimmgruppen. Auf ihr Betreiben hin wurde im Bad auch ein ehemaliger Umkleidebereich zur Sauna umgebaut.

Ungeachtet ihres fortgeschrittenen Alters und gesundheitlicher Probleme ist Frau Nüchter bis heute täglich als Ansprechpartnerin für die Besucherinnen und Besucher des Sport- und Gesundheitszentrums vor Ort und nimmt hier nach wie vor umfassende Koordinierungsaufgaben wahr. Dank des ehrenamtlichen Engagements aller Beteiligter erwirtschaftete das Stadtbad Kupferdreh bisher einen Gewinn von einigen hunderttausend Euro, die ausschließlich in die Renovierung und Instandhaltung geflossen sind.

Elisabeth Nüchter erhielt 1998 die "Josef-Götte-Medaille" der Bürgerschaft Essen-Kupferdreh e.V. und wurde 2001 vom TVK mit der "Ehrennadel in Gold" geehrt. Der Westdeutsche Schwimmverband verlieh ihr 2002 die "Silberne Ehrennadel".

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de