Diana Petrova besingt "Marlene Dietrichs russische Seele" in der VHS Essen

Am Sonntag, 11. März, um 15:30 Uhr. der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.

06.03.2018

Ein Liedernachmittag in der Volkshochschule Essen (VHS) beschwört "Marlene Dietrichs russische Seele" herauf. Die Opernsängerin Diana Petrova widmet sich am Sonntag, 11. März, mit ihrem aktuellen Programm der deutschen Schauspiellegende und ihrem russischen Pendant Lubov Orlova. "Die Dietrich" ist bis heute ein Symbol des Glamours und der sinnlichen Erotik. In Russland löst Lubov Orlova, der erste große Star des sowjetischen Films, ebenfalls nostalgische Erinnerungen aus. Diana Petrova singt Lieder aus dem Repertoire sowohl von Marlene Dietrich als auch von Lubov Orlova, begleitet am Klavier von Elena Tomilova. Beginn des Liederabends ist um 15:30 Uhr. Der Eintritt kostet 12, ermäßigt 8 Euro. Weitere Informationen unter hans-guenther.weber@vhs.essen.de.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Diana Petrova besingt „Marlene Dietrichs russische Seele“ Foto: © VHS Essen 2018
© 2021 Stadt Essen