Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Gangstörungen - Neurologische Ursachen und Therapiemöglichkeiten

Medizin-Mittwoch im St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

09.03.2018

Gangstörungen sind das Thema beim nächsten Medizin-Mittwoch - eine gemeinsame Veranstaltung mit der Bürgerschaft Kupferdreh - am 14. März um 19 Uhr. Gangstörungen können eine Vielzahl von Ursachen haben. Von der Polyneuropathie über den Schlaganfall bis zum Parkinson reicht das Spektrum der Erkrankungen. Neue Therapiemöglichkeiten können Betroffenen oftmals eine große Hilfe bieten, einige Erkrankungen lassen sich heute gut behandeln. Prof. Dr. Dirk Woitalla, Chefarzt der Neurologie im St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh, stellt die wichtigsten neurologischen Ursachen von Gangstörungen vor und erläutert Therapiemöglichkeiten.

Interessierte sind herzlich eingeladen. Aufgrund der begrenzten Plätze wird um Anmeldung gebeten unter 455-1157. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet statt in der Aula im St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh, Heidbergweg 22-24.

Herausgeber:

Contilia - Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH
Heidbergweg 22-24
45257  Essen
Telefon: 0201 455-1157
Fax: 0201 455-2952
E-Mail: info@contilia.de
URL: Contilia - Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK