Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht die Bürgerverssammlung BIGWAM e.V. Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht die Bürgerverssammlung BIGWAM e.V. Foto: Nina Holtkamp

Oberbürgermeister bei "BIGWAM"- Bürgerversammlung

19.03.2018

Der Vorsitzende Klaus Barkhofen und seine Mitstreiter vom Verein "BIGWAM", der "Bürgerinitiative gegen den wilden Automarkt", luden für Donnerstag (15.3.) zur offenen Bürgerversammlung ins evangelische Gemeindezentrum Kreuzer ein.

Oberbürgermeister Thomas Kufen diskutierte mit den Vereinsmitgliedern sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die Situation rund um den wilden Automarkt im Essener Norden.

Die Stadt Essen habe auf die zahlreichen Beschwerden reagiert, so der Oberbürgermeister: "Die neu gefasste ordnungspolitische Verordnung schafft die Basis für zahlreiche Maßnahmen. Zudem wurden die Bußgelder für insbesondere illegale Autohändler betreffende Delikte wie unerlaubte Abfallbeseitigung drastisch erhöht. Und mit der neuen Stabsstelle Sicherheitskoordination können wesentlich schneller und effektiver die richtigen Fäden zwischen den Ämtern und auch anderen Behörden wie Polizei, Feuerwehr, Zoll, Finanzamt, Familienkasse, Ausländerbehörde, Umweltamt u.a. gezogen werden. Erfolge lassen sich z.B. bereits beim Thema Schrottimmobilien erkennen."

In weiteren konzertierten Aktionen werde man die Einhaltung bestehender Verpflichtungen kontrollieren und gegebenenfalls auch kurzfristig Betriebe schließen oder Auflagen erlassen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK