NRW-Tag 2018 in Essen

Landeskabinett beschließt Vergabe an Ruhrmetropole

11.04.2018

Die Entscheidung ist gefallen: Der NRW-Tag findet in 2018 in Essen statt. Das beschloss das Landeskabinett am Dienstag. Der Landesgeburtstag wird vom 31. August bis zum 2. September auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein gefeiert – gemeinsam mit dem Stadtfest ESSEN.ORIGINAL.

Das UNESCO-Welterbe Zollverein sei eine beeindruckende Kulisse für den Nordrhein-Westfalen-Tag 2018, so Ministerpräsident Armin Laschet. Erstmals würde damit ein Nordrhein-Westfalen-Tag im Herzen des Ruhrgebiets stattfinden. "Ich bin überzeugt, die Essener werden tolle und würdige Gastgeber für den Landesgeburtstag sein“, sagt der NRW-Ministerpräsident in einer Mitteilung des Landes.

Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen freut sich über die Entscheidung des Landeskabinetts: "Für die Stadt Essen bietet der NRW-Tag die große Chance, sich erneut als guter Gastgeber und lebendige, moderne Metropole zu präsentieren. Nach dem Ende des Steinkohlebergbaus starten wir mit der gesamten Metropole Ruhr in eine Grüne Dekade. Das wollen wir gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Nordrhein-Westfalens feiern.“ Die Organisation und Ausrichtung des NRW-Tags erfolgt durch die EMG - Essen Marketing GmbH. Ein detailliertes Veranstaltungskonzept wird derzeit erstellt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de