Startschuß 15. Tour de RÜ am Stadtgarten. Hier mit Minister Stephan Holthoff Pförtner und Veranstalter Dr.Adrian Claus Schlegtendal. Startschuß 15. Tour de RÜ am Stadtgarten. Hier mit Minister Stephan Holthoff Pförtner und Veranstalter Dr.Adrian Claus Schlegtendal. Foto: Georg Lukas

Tour de Rü 2018. Die 15. Rüttenscheider Oldtimer-Ausfahrt machte einen Abstecher durch Essen-Werden. Auf dem Foto ein Jaguar XK 150 SE DHC, Baujahr 1959. Tour de Rü 2018. Die 15. Rüttenscheider Oldtimer-Ausfahrt machte einen Abstecher durch Essen-Werden. Winkende Auf dem Foto ein Jaguar XK 150 SE DHC, Baujahr 1959. Foto: Peter Prengel, 21.04.2018

"Tour de Rü" 2018

23.04.2018

Am Samstag (21.4.) gab Oberbürgermeister Thomas Kufen im Stadtgarten den Startschuss zur 15. "Tour de Rü". Bei der Oldtimer-Ausfahrt gingen rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit etwa 134 erlesenen Automobilen mit Baujahr 1927 bis 1965 und neun historischen Krafträdern an den Start. Die anspruchsvolle Route führte diesmal ins Niederrheinische; die Mittagsrast fand im Schloss Moyland statt.

Die "Tour de Rü" sei nicht nur für die Fahrerinnen und Fahrer ein Spektakel, stellte das Stadtoberhaupt in seiner Ansprache heraus: "Auch viele Fans klassischer Automobile freuen sich schon wieder seit Wochen auf den heutigen Tag und die hochpolierten Oldtimer. Ich wünsche allen viel Freude beim Betrachten dieser außergewöhnlichen Fahrzeuge. Den Fahrerinnen und Fahrern sowie natürlich den Begleiterinnen und Begleitern wünsche ich eine schöne und unfallfreie Tour."

Am Samstagabend verlieh Bürgermeister Rudolf Jelinek die drei ersten Preise des Concours d'Élégance und des Concours d’Restauration. Mit diesen Auszeichnungen prämierten zwei Fachjurys auch in diesem Jahr wieder die drei schönsten und am besten restaurierten Oldtimer der Ausfahrt. Die Tour wurde auch in diesem Jahr wieder auf Einladung der Interessengemeinschaft Rüttenscheid (IGR) durchgeführt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK