Oberbürgermeister Thomas Kufen pflanzt den „Baum des Jahres 2018“ in Gerschede. Oberbürgermeister Thomas Kufen pflanzt den „Baum des Jahres 2018“ in Gerschede. Foto: Allbau

ALLBAU pflanzt den "Baum des Jahres 2018"

08.05.2018

Seit 24 Jahren führt die ALLBAU GmbH immer zentral in einem ihrer Wohnquartiere die Pflanzung des "Baumes des Jahres" durch. In diesem Jahr wurde der "Baum des Jahres 2018", eine Ess-Kastanie, im Quartier rund um die Pferdebrink gepflanzt. Neben ALLBAU-Geschäftsführer Dirk Miklikowski griff auch Oberbürgermeister Thomas Kufen zum Spaten.

Das Stadtoberhaupt betonte, in Essen sei "jeder Baum wichtig und steht für ein Stück Lebensqualität, denn er erfüllt wichtige Funktionen: Er spendet Schatten und verschafft Kühlung in der heißen Jahreszeit. Und natürlich filtert er jede Menge Kohlendioxid und sorgt damit für bessere und saubere Luft."

Das Stadtoberhaupt dankte der ALLBAU GmbH für ihr Engagement: "Der ALLBAU geht nicht nur durch die energetische Sanierung der Häuser bei Klima- und Umweltschutz mit guten Beispiel voran. Mit der heutigen Baumpflanzung setzen wir ein weiteres Zeichen für gute Wohnqualität in Essen, denn schönes Wohnen ist auch grünes Wohnen. Grüne Inseln in Wohnquartieren tragen schließlich dazu bei, dass Menschen sich begegnen können."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK