Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Was leistet die Telekardiologie?

Vortragsveranstaltung zum Thema

11.05.2018

Immer wieder hört man den Begriff Telemedizin, auch im Zusammenhang mit Erkrankungen des Herzens. Aber was ist eigentlich Telemedizin? Und was ist Telekardiologie? Wenn es Telekardiologie gibt, muss man dann überhaupt noch zum Arzt gehen?

Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema gibt Dr. med. Wolfgang Lawrenz in der Vortragsveranstaltung am Mittwoch, den 16. Mai um 18:00 Uhr in der Cafeteria des St. Vincenz Krankenhauses, Von-Bergmann-Straße 2 in 45141 Essen.

Unter anderem wird erklärt, wie Telekardiologie funktioniert, was technisch machbar ist, für welche Patienten Verfahren der Telekardiologie geeignet sind und für welche eher nicht. Auch werden Aspekte der Übertragungswege und der Datensicherheit angesprochen. Im Anschluss an den kurzen Vortrag bleibt reichlich Gelegenheit, um Fragen zu dem Thema zu stellen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Patientenhochschule statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, Patienten und Angehörige sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Herausgeber:

Katholisches Klinikum Essen GmbH
Hospitalstraße 24
45329 Essen
Telefon: 0201 / 64 00 - 10 20
Fax: 0201 / 64 00 - 10 29
E-Mail: info@kk-essen.de
URL: Katholisches Klinikum Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK