Stadtbibliothek stellt Programm zum Kulturpfadfest vor

Lesung und Führungen in der Zentralbibliothek, Hollestraße 3, 45127 Essen. Der Eintritt ist frei.

01.06.2018

Auch die Stadtbibliothek Essen beteiligt sich in diesem Jahr wieder am Programm des Kulturpfadfestes, zu dem das Kulturbüro der Stadt Essen am Freitag, 8. Juni, einlädt.

Zu Gast in der Zentralbibliothek ist um 20 Uhr der Filmemacher und Schriftsteller Jürgen Lodemann mit drei Beiträgen zum Wandel der Stadt Essen. Lodemann, der 1936 in Essen geboren wurde und sein Abitur am Helmholtz-Gymnasium Essen absolvierte, liest Texte, die in die Geschichte der Stadt Essen entführen und eine Brücke schlagen zur neuen Identität der Stadt als Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010. Lodemann nimmt seine Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf einen Bummel über die Kettwiger Straße als Gang durch die deutsche Geschichte und präsentiert eine Passage aus seinem Roman "Essen Viehofer Platz".

Außerdem bietet die Stadtbibliothek um 17 Uhr zwei Spezialführungen in der Zentralbibliothek an. Interessierte, die in das Magazin oder das Musik-Angebot der Zentralbibliothek eingeführt werden möchten, können sich an der Information Musik auf Ebene 2 oder an der zentralen Information einfinden. Die Teilnahme an der Lesung und an den Führungen ist kostenlos.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK