eine Frau sitzt am Rand einer Badewanne Physical Theatre Short Cuts" (Foto: Elsa Wehmeier)

Physical Theatre Short Cuts

Öffentliche Generalprobe am 14. Juni, Aufführungen am 15. und 16. Juni im Pina Bausch Theater. Der Eintritt kostet jeweils 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

05.06.2018

Wer schon immer eine Generalprobe der "Physical Theatre Short Cuts" miterleben wollte, hat am Donnerstag, 14. Juni, die Gelegenheit dazu: Um 19:30 Uhr darf das Publikum im Pina Bausch Theater am Campus Essen-Werden die Generalprobe des 3. Jahrgangs "Physical Theatre" mitverfolgen. Mit den "Short Cuts" bringen die Studierenden jeweils im Sommersemester kurze Eigenkreationen von zehn bis 20 Minuten auf die Bühne. Zu sehen sind sowohl Solo- als auch Duo-Arbeiten, die die Studierenden über ein Semester entwickelt haben. Die Leitung hat Studiengangsbeauftragter Professor Thomas Stich. Premiere der "Short Cuts" ist am Freitag, 15. Juni, um 19:30 Uhr im Pina Bausch Theater, es folgt eine weitere Vorstellung am Samstag, 16. Juni, zur gleichen Zeit.
Karten gibt es zum Preis von 5 Euro (ermäßigt 3 Euro).

Der 1965 von Bettina Falkenberg und Günter Titt gegründete Studiengang an der Folkwang Universität der Künste ist die einzige staatliche Ausbildungsstätte für Spielerinnen und Spieler des Physical Theatre in Deutschland. Heute werden junge Theatermacherinnen und -macher ausgebildet, die die Fähigkeit entwickeln, eigene Stücke zu kreieren: als Autorinnen und Autoren Themen aufzuspüren, die sie brennend interessieren, diese konzeptuell zu erfassen, in großer Selbstständigkeit zu erarbeiten und auf hohem künstlerischen Niveau ausführen zu können. Wesentliche Ausdrucksmittel sind nach wie vor die vielfältigen Erzählweisen mit und über den Körper, die Bewegung und die Geste.

Karten für die Short Cuts zum Preis von 5 Euro (ermäßigt 3 Euro) gibt es telefonisch unter +49 201 4903 231, per E-Mail: karten@folkwang-uni.de, oder an der Abendkasse.

Herausgeber:

Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 29
45239 Essen
Telefon: 0201 / 4903-105
Fax: 0201 / 4903-305
E-Mail: presse@folkwang-uni.de
URL: Folkwang Universität der Künste

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK