50 Jahre SGS Essen

18.06.2018

Am Samstag (16.6.) feierte die SG Essen-Schönebeck 19/68 e.V., kurz SGS Essen, auf der Sportanlage Ardelhütte ihr 50-jähriges Bestehen.

Die SGS Essen entstammt einer Fusion aus den Vereinen VfB Borbeck und SC Grün-Weiß Schönebeck aus dem Jahr 2000. Aushängeschild der SG Essen-Schönebeck ist die Frauenfußballmannschaft, die seit 2004 in der Bundesliga spielt. Der Verein bietet darüber hinaus ein breitgefächertes Sportangebot wettkampf- und freizeitsportlicher Aktivitäten.

Oberbürgermeister Thomas Kufen, der zu den Gratulanten zählte, bezeichnete die SGS Essen in seiner Ansprache als „"wichtigen Teil unseres lebendigen Essener Sportvereinswesens. Die SGS bringt seit fünf Jahrzehnten Menschen jeder Altersklasse in Bewegung. Wie kein anderer Bereich lebt der Sport vom persönlichen Einsatz. Hier sind alle ehrenamtlich Aktiven, der Vorstand, das Management, alle Verantwortlichen und vor allem die Trainerinnen und Trainern der SGS Essen ein großes Vorbild. Sie setzen sich seit nunmehr 50 Jahren mit viel Elan und Freude für den Essener Sport ein und bereichern so das gesellschaftliche Leben in unserer Stadt. Ihnen allen gelten deshalb meine Anerkennung und mein Dank."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen