Klimaschutz im Alltag verankern

Im Klimasparbuch 2019 ist noch Platz für gute Angebote

26.06.2018

Die Stadt Essen gibt im November 2018 gemeinsam mit dem oekom verlag das Klimasparbuch Essen 2019 heraus. Das Gutscheinbuch ist ein Projekt der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017, das die nachhaltige Verankerung von Klimaschutz im Alltag der Bürgerinnen und Bürger sichern soll. Gesucht werden Unternehmen und Organisationen, die einen nachhaltig-ökologischen Gutschein beisteuern möchten.

Das Klimasparbuch, das es unter anderen bereits in Ulm, Trier und Frankfurt gibt, zeigt mit seinen Tipps, wie einfach klimaschonendes, ökofaires Verhalten sein kann – und das praktisch und lebensnah. Vorgestellt werden sollen die zahlreichen Initiativen und Angebote, die es in Essen rund um das Thema Nachhaltigkeit gibt. Mit unterschiedlichen Gutscheinen, die in dem Buch enthalten sind, können die Bürgerinnen und Bürger umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen kennenlernen, ausprobieren und ganz nebenbei etwas für den Klimaschutz in Essen tun.

Interessierte Unternehmen und Organisationen, die sich im beschriebenen Bereich engagieren, sind herzlich eingeladen, Kontakt mit Vera Feix vom oekom verlag (Telefon 089/ 544184 20 oder feix@oekom.de) aufzunehmen, um ebenfalls Teil des Klimasparbuchs zu werden. Die abschließende Auswahl liegt bei den Herausgebern.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK