Baumpflanzung der Allianz Umweltstiftung an der Adolf- Reichwein-Schule v.l.n.r: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Schulleiter Herr Velten, Umweltdezernentin Simone Raskob und Dr. Lutz Spandau von der Allianz Umweltstiftung. Baumpflanzung der Allianz Umweltstiftung an der Adolf- Reichwein-Schule v.l.n.r: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Schulleiter Herr Velten, Umweltdezernentin Simone Raskob und Dr. Lutz Spandau von der Allianz Umweltstiftung. Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen

Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 schlägt Wurzeln

Allianz Umweltstiftung schenkt der Stadt Essen 144 Großbäume

25.06.2018

Insgesamt 144 Bäume spendete die Allianz Umweltstiftung der Stadt Essen anlässlich ihres Titeljahres als Grüne Hauptstadt Europas 2017. Der Orkan Ela hatte im Juni 2014 sehr viele große und schattenspendende Bäume auch an Essener Schulen zerstört. Im Rahmen ihrer Stadtbaumkampagne finanzierte die Stiftung nun die Pflanzung von Großbäumen, wie beispielsweise Kastanien, Traubenkirschen, Mammutbäumen, Hopfenbuchen, Linden und Magnolien im Wert von 125.000 Euro auf Essener Schulhöfen im gesamten Stadtgebiet.

"Ich bedanke mich herzlich bei der Allianz Umweltstiftung für ihre großzügige Spende. Stadtbäume sind für unsere Stadt von großer Bedeutung: Bäume kühlen die Umge-bungsluft, filtern Staub aus der Luft und sorgen so für ein angenehmeres Stadtklima. Zudem bieten sie Tieren wertvollen Lebensraum, schaffen eine Verbindung zur Natur und erhöhen die Lebensqualität", sagt Oberbürgermeister Thomas Kufen, der an der symbolischen Pflanzung des letzten Baumes auf dem Schulhof der Adolf-Reichwein-Schule mitwirkte. Gemeinsam mit Dr. Lutz Spandau, Vorstand der Allianz Umweltstif-tung, und Simone Raskob, Umwelt-, Bau- und Sportdezernentin und Projektleiterin der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017, setzte er eine Blumenesche ein, die den Schülerinnen und Schülern in längeren Hitzeperioden Schatten spenden soll.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK