Barrierefreier Ausbau der Haltestelle "Katernberger Markt" beginnt

12.07.2018

In den Sommerferien bauen die Ruhrbahn GmbH und das Amt für Straßen und Verkehr der Stadt Essen die Haltestelle "Katernberger Markt" im Stadtteil Katernberg barrierefrei um. Die Gleisanlage an der Katernberger Straße wird im Abschnitt von Viktoriastraße bis zur Hausnummer 48/ 50 erneuert und der nebenliegende Parkstreifen instandgesetzt. Im Abschnitt befindliche Fußgängerquerungsmöglichkeiten werden behindertengerecht ausgebaut.

Die Maßnahme wird in zwei Bauabschnitten durchgeführt: im ersten Bauabschnitt werden Arbeiten im Bereich Viktoriastraße bis Katernberger Straße 24, im zweiten Bauabschnitt im Bereich Katernberger Straße 24 bis 48/ 50 (auf Höhe des ALDI-Marktes) vorgenommen.

Für den Beginn der Maßnahme im ersten Bauabschnitt wird die Katernberger Straße im Abschnitt Viktoriastraße bis Hausnummer 24 in der Nacht von Freitag, 13. Juli, auf Samstag, 14. Juli, voll gesperrt. Die Gesamtmaßnahme soll bis Ende der Sommerferien abgeschlossen sein. Über den Wechsel der Vollsperrung für die Bearbeitung des zweiten Bauabschnittes wird die Öffentlichkeit so frühzeitig wie möglich informiert. Da Asphaltarbeiten witterungsabhängig sind, können Bauzeitverschiebungen nicht ausgeschlossen werden.

Der Betrieb der Straßenbahnlinie 107 muss für den Zeitraum der Baumaßnahme eingestellt werden. Über einen eingerichteten Schienenersatzverkehr informiert die Ruhrbahn GmbH gesondert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de