Gespräch mit dem Initiativkreis Religionen Gespräch mit dem Initiativkreis Religionen Foto: Elke Brochhagen

Initiativkreis Religionen in Essen zu Gast im Rathaus

16.07.2018

Einmal im Jahr trifft sich Oberbürgermeister Thomas Kufen mit den Vertreterinnen und Vertretern des Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) zum Austausch, der heute (16.7.) im Essener Rathaus stattfand.

Im Mai dieses Jahres hat der Initiativkreis Religionen in Essen den Pax-Preis 2018 für seine Verdienste im interkulturellen und interreligiösen Dialog erhalten. Das Stadtoberhaupt gratulierte auch nachträglich nochmal zu dieser Auszeichnung: "Das gemeinsame Projekt Arche Noah von Stadt und IRE sowie das jährliche Fest im Herzen unserer Innenstadt sind eine Plattformen für Begegnungen und neue Freundschaften. Und sie zeigen: Die Stadt Essen und ihre Menschen sind tolerant, weltoffen und bunt."

Zum Hintergrund

Der Initiativkreis Religionen in Essen wurde im Jahr 2012 als Zusammenschluss zwischen der Jüdischen Kultus-Gemeinde, der Evangelischen und Katholischen Kirchen in Essen sowie der Kommission Islam und Moscheen in Essen gegründet, um sich gemeinsam für ein respektvolles Zusammenleben in Essen stark zu machen.

Gemeinsames Projekt des IRE und der Stadt Essen ist beispielsweise die jährliche Veranstaltung Arche Noah Essen. Dabei fördern Programmelemente, wie die Arche-Dialoge und die "Begegnung im Gespräch" den Austausch zwischen den unterschiedlichen Religionsgemeinden und der Zivilgesellschaft, insbesondere in den Stadtteilen. Höhepunkt des Arche-Noah-Jahres ist das zweitägige Fest auf dem Kennedyplatz (22. bis 23. September 2018).

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK