Straßenbauarbeiten "Auf dem Stapel" in Schonnebeck zwischen Immelmannstraße und Wendehammer (Hausnummer 55)

Vollsperrung der Fahrbahn ab Montag, 23. Juli, für voraussichtlich sechs Wochen

20.07.2018

Die Fahrbahn der Straße "Auf dem Stapel" in Schonnebeck wird im Bereich zwischen der Immelmannstraße und dem Wendehammer (Auf dem Stapel 55) erneuert.

Für die vorbereitenden Maßnahmen und die Asphaltarbeiten ist es notwendig, die Straße Auf dem Stapel in zwei aufeinanderfolgenden Abschnitte ab Montag, 23. Juli, 7 Uhr, für die Dauer von voraussichtlich sechs Wochen voll zu sperren.

Der erste Bauabschnitt erstreckt sich von Hausnummer 61 bis Wendehammer, der zweite von Hausnummer 61 bis Immelmannstraße. Der nördliche Teil der Straße ist während des zweiten Bauabschnitts von der Westbergstraße aus frei zugänglich, die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben. Fußgänger werden seitlich an der Baustelle vorbei geführt.

Das Amt für Straßen und Verkehr hat die Anwohnerinnen und Anwohner bereits schriftlich über die bevorstehende Vollsperrung informiert. Ebenfalls informiert wurden die Entsorgungsbetriebe, um die Sperrung bei der Entsorgung des Mülls zu berücksichtigen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK