Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Auf der Suche nach weiteren grünen Helfern

01.08.2018

Sie bringen „Zeit außer der Reihe“ mit und sind gerade deshalb so wichtig für die Patienten auf den Stationen: die Grünen Damen und Herren. Sie machen kleinere Besorgungen, geben praktische Hilfen und haben ein offenes Ohr. Manchmal verbringen sie auch „nur“ ein wenig Zeit bei einem Patienten und zeigen ihr Interesse an ihm und seiner Geschichte. Zweimal in der Woche, jeweils dienstags und donnerstags am Vormittag, kommen sie auf die Stationen des UK Essen. Um möglichst viele Patienten besuchen zu können und Hilfen anzubieten, sucht das Team Gleichgesinnte.

„Zurzeit sind wir elf Grüne Damen und zwei Herren. Wir würden uns über Verstärkung sehr freuen, könnten dann noch mehr Patienten unterstützen!“, betont Koordinatorin Christa van de Sand. Sie verspricht eine gute Gemeinschaft im Team und Freude an einer sinnvollen Tätigkeit – neben Fortbildungen, die auch persönlich bereichernd sind. Haben Sie Interesse? Möchten Sie vielleicht einfach einmal unverbindlich „schnuppern“! Dann können Sie sich direkt an Christa van de Sand unter 0172/7458569 wenden!

Herausgeber:

Universitätsklinikum Essen
Hufelandstraße 55
45122 Essen
Telefon: 0201 / 723 - 0
Fax: 0201 / 723 - 56 18
URL: Universitätsklinikum Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK