Update: Straßen.NRW ist eher fertig: A40: Arbeiten zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen und Essen-Frillendorf

09.08.2018

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr hat auf der A40 zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen und Essen-Frillendorf in Fahrtrichtung Duisburg das Fundament für eine Verkehrszeichenbrücke im Mittelstreifen der Autobahn gebaut und dafür eine Fahrspur eingezogen.
Weil die Arbeiten schneller erledigt sind als geplant, läuft der Verkehr ab Freitag (10.8.) um 5 Uhr wieder auf drei Fahrspuren.

Heute Nacht wird die Baustellenverkehrsführung entsprechend zurückgebaut. Dabei kann es noch einmal zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Pressekontakt: Frank Theißing, Telefon: +49 201 7298 274.

Herausgeber:

Straßen.NRW - Regionalniederlassung Ruhr -
Harpener Hellweg 1
44791 Bochum
Telefon: +49 234 9552 0
Fax: +49 234 9552 435
E-Mail: kontakt.rnl.r@strassen.nrw.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK