Sporthalle Margarethenhöhe wieder geöffnet

14.08.2018

Die Sporthalle Margarethenhöhe ist seit gestern Nachmittag (13.8.) wieder geöffnet.

Die notwendigen Untersuchungen am Dachtragwerk konnten mittlerweile abgeschlossen werden. Dabei wurden keine Schäden festgestellt, die die Tragfähigkeit der Dachkonstruktion einschränken. Bei der Untersuchung wurde lediglich ein mittelfristiger Sanierungsbedarf für die Dachabdichtung festgestellt. Die Halle ist somit wieder uneingeschränkt nutzbar.

Sowohl der TUSEM als auch der Handballkreis Essen, die die betroffene Sporthalle nutzen, wurden bereits durch die Sport- und Bäderbetriebe Essen informiert. Die Sporthalle hatte Anfang August bis auf weiteres geschlossen werden müssen, da Mängel an der Hallendachkonstruktion festgestellt wurden, die eine umfassende Untersuchung erforderlich machten.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen