Dreifachsporthalle Klapperstraße für Ballsportarten gesperrt

05.09.2018

Die Dreifachsporthalle Klapperstraße ist zunächst für die Dauer von drei Monaten für Ballsportarten gesperrt. Im Rahmen einer turnusmäßigen Überprüfung der Hallendecke wurde in der ersten Augusthälfte festgestellt, dass einige Deckenplatten lose sind. Diese wurden als Sofortmaßnahme wieder befestigt, so dass aktuell keine unmittelbare Gefahr besteht. Außerdem wurde eine umfangreiche Untersuchung der Decke durchgeführt. Derzeit wartet die Immobilienwirtschaft der Stadt Essen auf die Ergebnisse, um anschließend nötige Sanierungsmaßnahmen zu planen und durchzuführen.

Die betroffenen Vereine – der SG Überruhr (Handball), der Handball Kreis Essen, der Turnerbund Überruhr (Basketball) und der Hockeyclub Essen – wurden Mitte vergangener Woche zum Schuljahrsbeginn informiert.

Alle Sportarten ohne Ball, wie beispielsweise Turnen, Leichtathletik und Ausdauersport, können weiterhin in der Dreifachhalle ausgeübt werden, so dass auch der Schulsport in der Halle durchgeführt werden kann.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK