Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht den Jubiläumskongress der Gesellschaft für angewandte Linguistik Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht den Jubiläumskongress der Gesellschaft für angewandte Linguistik

Jubiläumskongress der Gesellschaft für Angewandte Linguistik auf dem Campus Essen

13.09.2018

Am Dienstag (11.9.) begann der 50. Kongress der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) e.V., einer der größten und ältesten sprachwissenschaftlichen Fachgesellschaften im deutschsprachigen Raum, auf dem Campus Essen der Universität Duisburg-Essen.

Bevor der Kongress mit einer Keynote von Prof. Dr Niehr (Universität Aachen) zum Thema "Mit Rechten sprechen" startete, begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Er freue sich, dass sich die GAL erneut für den Standort Universität Duisburg-Essen entschieden hat: "Die Ausrichtung des Jubiläumskongresses für Angewandte Linguistik in unserer Stadt ist ein weiterer Meilenstein im wissenschaftlichen Portfolio Essens und eine große Ehre."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de