Freiwilligen-Aktionstag im Grugapark

Am Samstag, 29. September, ab 8:30 Uhr. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

13.09.2018

Der zweite Aktionstag im Jahr 2018 für alle engagierten Bürgerinnen und Bürger, die dabei helfen möchten, den Grugapark noch schöner zu gestalten, rückt näher: Am Samstag, 29. September, ab 8:30 Uhr können alle interessierten Freiwilligen mitanpacken.
Dieses Mal gilt es unter anderem, etwa 1.000 Calluna (Besenheide) und Erica (Schneeheide) im Botanischen Garten neu zu pflanzen und vorab den Boden dafür vorzubereiten. An verschiedenen Standorten sollen zudem etwa 50 große Strauch-Pfingstrosen gepflanzt werden. Falls dann noch Zeit bleibt, soll das Eingangsbeet zum Rhododendrontal um Diamant-Azaleen ergänzt werden.

Alle notwendigen Arbeitswerkzeuge werden den Helferinnen und Helfern zur Verfügung gestellt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Grugaparks und Wolfgang Froese, selbst freiwilliger Helfer, stehen den engagierten Bürgerinnen und Bürger mit Rat und Tat zur Seite.

Wer Interesse hat, einmal mit vielen anderen Freiwilligen im Grugapark zu helfen, kann sich ab sofort bei Wolfgang Froese, E-Mail: wolfgang.froese@gmx.de, Telefon: +49 157 53643557, melden.

Da auch immer einmal körperlich anspruchsvolle Tätigkeiten anfallen, für die kräftige Hände gebraucht werden, begrüßt das Team der Grugapark-Freiwilligen insbesondere auch das Engagement Freiwilliger, die noch im Erwerbsleben stehen.

Treffpunkt ist am Samstag, 29. September, um 8:30 Uhr zum Frühstück am Külshammerweg 32. Ende des Arbeitseinsatzes ist je nach Wetterlage mittags oder nachmittags.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen