Abschlussveranstaltung ECHT KLASSE! mit Bürgermeister Rudolf Jelinek (4.v.l ) Abschlussveranstaltung ECHT KLASSE! mit Bürgermeister Rudolf Jelinek (4.v.l ) Foto: Elke Brochhagen

"ECHT KLASSE!"

19.09.2018

Die Stiftung "Hänsel&Gretel" fördert seit 1997 Kinderbewusstsein in Deutschland, schützt Kinder vor Gewalt und Missbrauch, hilft kindlichen Opfern und deren Familien und sorgt für mehr Aufmerksamkeit für Kinder. Eines ihrer Projekte trägt den Namen "ECHT KLASSE!" und wendet sich mit einer Ausstellung gezielt an Grundschulen und 5./ 6. Klassen, um Kinder frühzeitig und spielerisch damit vertraut zu machen, wie sie Missbrauch erkennen und sich davor schützen können. In Form eines Mitmachparcours werden Mädchen und Jungen an sechs Stationen in kindgerechter Form über sexuelle Übergriffe informiert und im Wissen um ihre Rechte und Kompetenzen gestärkt.

In Kooperation mit der Stiftung "Hänsel & Gretel" und gefördert von der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West wurden in den vergangenen zwei Wochen in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Lehrerbildung der Universität Duisburg-Essen Schulungen zum Thema "Echt klasse! Sexueller Missbrauch im Kontext von Prävention, Schulung und Weiterbildung" für angehende Lehrkräfte und Lehramtsstudierende angeboten. Am Dienstag (18.9.) nahm Bürgermeister Rudolf Jelinek an der Abschlussveranstaltung der Schulungswochen auf dem Campus Essen teil. In seinem Grußwort dankte er allen Projektbeteiligten für ihr Engagement: "Uns allen ist bewusst: Wir müssen möglichst früh beginnen, wenn wir Kinder stark machen wollen. Das Projekt "ECHT KLASSE!" gibt hier ein gutes Beispiel. Hören wir nicht auf, weitere Projekte dieser Art ins Leben zu rufen!"

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK