"Tag der Zahngesundheit" im Hotel Franz

26.09.2018

Seit 1991 ist der 25. September für den "Tag der Zahngesundheit" reserviert. Ziel des Aktionstages ist es, die Öffentlichkeit über Themen der Mundgesundheit aufzuklären und Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen durch Prävention zu vermeiden, insbesondere durch die Förderung der Eigenverantwortung.

Zum heutigen Tag der Zahngesundheit fand im Essener Hotel Franz eine Veranstaltung mit dem Titel "Gesund im Mund-bei Handicap und Pflegebedürftigkeit" statt. An einen praktischen Teil mit einem "Karies-Tunnel", der an zehn Stationen spielerisch das Thema Mundgesundheit veranschaulichte, schlossen sich zwei medizinische Vorträge und eine Fragerunde an. Oberbürgermeister Thomas Kufen dankte den Veranstaltern, der Zahnärztekammer NRW, niedergelassenen Essener Zahnärzten und dem Bereich Gesundheit des Franz Sales Hauses, sowie allen Mitwirkenden für ihre Arbeit: "Menschen mit Handicap oder Pflegebedarf sind bei der Mundhygiene oft auf Unterstützung angewiesen. Es ist wichtig, sie und alle, die sich um sie kümmern, umfassend aufzuklären. Der "Tag der Zahngesundheit" und die heutige Veranstaltung leisten hier für alle Seiten eine große Hilfestellung und einen ausgezeichneten Beitrag zur Verbesserung der gesundheitlichen Situation vieler Essenerinnen und Essener."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen beim "Tag der Zahngesundheit" im Hotel Franz. Foto: Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen