Kreuzung am Bismarckplatz wird am Sonntag, 7. Oktober, von 8 bis 18 Uhr teilweise gesperrt

05.10.2018

Zur Durchführung der Umbauarbeiten am Bismarckplatz wird die Lichtsignalanlage am Sonntag, 7. Oktober, in der Zeit von etwa 8 bis 18 Uhr abgeschaltet. Für die Dauer der Abschaltung werden im gesamten Kreuzungsbereich umfangreiche Absperrungen eingerichtet. Dabei werden die Fahrspuren in Richtung Bismarckstraße, Fahrtrichtung Rüttenscheid, voll gesperrt, alle übrigen Fahrbeziehungen bleiben einspurig aufrechterhalten. Innerhalb des Kreuzungsbereiches gelten die ausgeschilderten Vorfahrtsregelungen. Die Autobahnzu- und abfahrt der A 40, Anschlussstelle Essen-Zentrum, sowie der Linienverkehr der Ruhrbahn sind von der Maßnahme nicht betroffen. Nach Inbetriebnahme der Lichtsignalanlage werden die Sperrungen im Kreuzungsbereich aufgehoben. Lediglich die einspurige Verkehrsführung in der Bismarckstraße, Fahrtrichtung Rüttenscheid, bleibt für die Fortsetzung der Straßenbauarbeiten weiterhin bestehen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK