Abschnittweise Vollsperrung der Stauderstraße

09.10.2018

Die Stadtwerke Essen führen seit gestern (8.10.) Nachmittag Sanierungsarbeiten an der Stauderstraße in Altenessen-Süd durch. Zwischen der Rahmstraße und der Fundlandstraße werden für eine Dauer von voraussichtlich vier Wochen Schachtöffnungen und Versorgungsklappen reguliert.

Für die Maßnahme, die in vier Bauabschnitten durchgeführt wird und auf Höhe der Rahmstraße beginnt, muss die Stauderstraße abschnittsweise voll gesperrt werden. Die Befahrbarkeit der Stauderstraße für die Anwohner sowie Rettungsdienste wird bis zum jeweiligen Bauabschnitt selbstverständlich gewährleistet. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK