ein Mann und eine Frau stehen hinter einem Sofa Fräulein Vorlaut (Marie-Helen Joël) und Professor Gisbert Träge (Michael Haag) (Foto: Saad Hamza)

"It's Teatime" stimmt auf Premiere "Carmen" ein

Am Freitag, 12. Oktober, um 16:30 Uhr in der Cafeteria des Aalto-Theaters. Der Eintritt ist frei.

10.10.2018

"It's Teatime - Die Herrschaften laden zum Tee" heißt es zum ersten Mal in dieser Spielzeit am kommenden Freitag, 12. Oktober, um 16:30 Uhr in der Cafeteria des Aalto-Theaters. Unter dem Motto "Auf in den Kampf" plaudern Fräulein Vorlaut (Marie-Helen Joël) und Professor Gisbert Träge (Michael Haag) in gewohnt unterhaltsamer Weise über die anstehende Premiere der Oper "Carmen" und ihren Komponisten Georges Bizet. Dabei liefern sie anekdotenreiche und ungewöhnliche Einblicke in das Werk.

Die Titelheldin der Oper fasziniert bis heute: Carmen ist die freie, unabhängige und begehrte Frau, die unbeirrt von der Gesellschaft ihren ganz eigenen Weg verfolgt. Der Sergeant Don José verliebt sich in sie, gibt für sie sein bürgerliches Leben auf und wird schließlich zum Gesetzlosen. Als seine Besitzansprüche an sie zu groß werden, verlässt sie ihn für den Stierkämpfer Escamillo. Don José ersticht sie.

Bizet und seine beiden Librettisten haben ein spannendes Protagonistenquartett entwickelt, anhand dessen sie die Gesellschaft sezieren.

Der Eintritt ist frei.

Die Premiere findet am Samstag, 13. Oktober, um 19 Uhr im Aalto-Theater statt.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen
Opernplatz 10
45128  Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: Theater Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK