Richtfest Baumaßnahme Wildstrasse v.r.n.l :Bezirksbürgermeister Hans-Wilhelm Zwiehoff, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski und Zimmermann Florian Mecking schlugen nun die symbolischen letzten Nägel ins Holz Richtfest Baumaßnahme Wildstrasse v.r.n.l :Bezirksbürgermeister Hans-Wilhelm Zwiehoff, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski und Zimmermann Florian Mecking schlugen nun die symbolischen letzten Nägel ins Holz. Foto: Allbau Essen

Richtfest Baumaßnahme Wildstraße der Allbau GmbH

15.10.2018

Mehr als 590.000 Menschen wohnen aktuell in der Stadt Essen, Tendenz steigend. Um mehr günstigen Wohnraum zu schaffen, baut die Allbau GmbH an der Wildstraße in Vogelheim 57 öffentlich geförderte Mietwohnungen. Rund zehn Monate nach dem Spatenstich konnte am Freitag (12.10.) das Richtfest für das Neubauprojekt der Allbau GmbH in der Wildstraße in Essen-Vogelheim gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Kufen gefeiert werden. Damit schreiten die Bauarbeiten für das Stadtteilentwicklungsprojekt in großen Schritten voran, so dass Vogelheim voraussichtlich schon im 2. Quartal 2019 eine weitere städtebauliche Aufwertung erfahren wird.

"Ich freue mich sehr über die neuen Wohnungen im Stadtteil Vogelheim, weil Wohnraum in Essen dringend benötigt wird. Dabei bauen wir als Stadt darauf, dass alle Akteure des Essener Wohnungsmarktes die unterschiedlichen Bedarfe weiter im Blick behalten. Der Allbau ist hier vorbildlich aktiv. Herzlichen Dank dafür, dass Sie in Vogelheim einen Stadtteil mit Zukunft sehen und sich seit vielen Jahren intensiv um Neubau und Verjüngung des Wohnbestandes gekümmert haben."

Aufgrund der hohen Nachfrage wird die Allbau GmbH in den kommenden Jahren verstärkt in den öffentlich geförderten Wohnungsbau investieren. Das Neubauvorhaben in der Wildstraße ist Teil eines Portfolios von rund 300 Wohnungen (beispielsweise in Holsterhausen, Katernberg, Stoppenberg, Dellwig und Vogelheim), die die Allbau GmbH bis 2021 öffentlich gefördert neu errichtet.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK