Diskussionsrunde 100 Jahre Ende des 1. Weltkrieges mit internationalen Gästen Diskussionsrunde 100 Jahre Ende des 1. Weltkrieges mit internationalen Gästen Foto: Georg Lukas

Diskussionsrunde 100 Jahre Ende des 1. Weltkrieges mit internationalen Gästen Diskussionsrunde 100 Jahre Ende des 1. Weltkrieges mit internationalen Gästen Foto: Georg Lukas

Einweihung des Europaplatzes Oberbürgermeister Thomas Kufen zeigt den internationalen Gästen den Platz Einweihung des Europaplatzes Oberbürgermeister Thomas Kufen zeigt den internationalen Gästen den Platz Foto: Georg Lukas

Gedenken an 100 Jahre Ende Ersten Weltkrieg

Besuch der Essener Partnerstädte anlässlich der Feierlichkeiten

12.11.2018

Die Unterzeichnung des Waffenstillstandes, die am 11.11.1918 zum Ende des Ersten Weltkrieges geführt hat, jährt sich in diesem Jahr zum einhundertsten Mal. Anlass genug für die Stadt Essen, gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Partnerstädte Frankreich, England, Finnland, Polen und Russland eine Gedenkfeier zu gestalten. Dazu hat Oberbürgermeister Thomas Kufen zu einem Empfang in der 22. Etage des Rathauses eingeladen, um miteinander über den Krieg und seine Folgen ins Gespräch zu kommen. Ziel der Gespräche war es auch, die Wichtigkeit der Städtepartnerschaften zu bekräftigen und den Austausch zwischen den europäischen Nachbarn weiter zu verstetigen. Eine besondere Rolle spielen dabei auch die Essener Schulen, die unter anderem im Vorfeld des Gedenktages Kontakt zu ihren Partnerschulen aufgenommen haben, um die im Geschichtsunterricht erworbenen Erkenntnisse zum Ende des Ersten Weltkriegs auszutauschen und miteinander zu diskutieren.

Film-Matinée mit Diskussionsrunde

Am 11. November waren deshalb alle Gäste aus den Partnerstädten, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Film-Matinée in das Filmstudio Glückauf, Rüttenscheider Straße 2, eingeladen. Gezeigt wurde in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Institut Essen und den Essener Filmkunsttheatern der französische Film "Les Gardiennes". Im Anschluss an den Film fand eine Diskussionsrunde mit Schülerinnen und Schülern statt, bei der Fragen zur Erinnerungskultur auch an die unterschiedlichen Städtepartner gestellt wurden. Ein Video zur Diskussionsrunde finden Interessierte auf dem Facebook-Kanal der Stadt Essen unter Stadt Essen - Das Stadtportal.

Gemeinsame Einweihung Europaplatz

Im Anschluss an die Film-Matinée haben die Vertreterinnen und Vertreter der Städtepartner gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und Frank Musshoff, Bezirksbürgermeister der BV I, den neuen Europaplatz zwischen Hauptbahnhof und Freiheit eingeweiht. Auf dem Kreisel wehen die Europafahne sowie die Fahnen der beiden europäischen Titeljahre Kulturhauptstadt RUHR.2010 sowie Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017. Eine neue Beschilderung weist ab sofort auf den neuen Platz hin.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK