eine Frau Szenenfoto "Salome" (Foto: Martin Kaufhold)

Mann mit Dirigentenstab Tomáš Netopil (Foto: Saad Hamza)

Männer und Frauen in Kostümen auf einer Bühne Szenenfoto "Cinderella" (Foto: Bettina Stöß)

zwei Männer und eine Frau sitzend Szenenfoto "Biografie: Ein Spiel" (Foto: Birgit Hupfeld)

Kultur verschenken: Theater und Philharmonie bietet 13 Mini-Abos an

Oper, Ballett, Konzert und Schauspiel zu günstigen Preisen bis Weihnachten erhältlich.

28.11.2018

Kultur verschenken mit den Mini-Abos: Auch in dieser Vorweihnachtszeit bietet die Theater und Philharmonie Essen wieder die beliebten Pakete an. Neben den klassischen Angeboten von Oper, Ballett, Philharmonikern, Philharmonie und Schauspiel mit jeweils drei Veranstaltungen sind erstmals auch zwei spartenübergreifende Abos mit jeweils fünf Veranstaltungen erhältlich. Die beiden gemischten Abos "Die große Vielfalt I und II" (jeweils 140,00 Euro) locken mit einer abwechslungsreichen Bandbreite aus spannenden Theaterabenden und bewegenden Konzerten quer durch das Grillo-Theater, die Philharmonie Essen und das Aalto-Theater.

In den elf weiteren Mini-Abos kommen im Aalto-Theater Opernliebhaber mit Werken von Mozart, Strauss, Wagner, Verdi und Puccini ebenso auf ihre Kosten wie Ballettfans mit den großen Klassikern "Schwanensee", "Cinderella" und "Don Quichotte" (Preis pro Mini-Abo: 99,00 Euro). Mitreißende Konzerterlebnisse garantieren die Essener Philharmoniker unter anderem mit Smetanas "Moldau" oder Vivaldis "Vier Jahreszeiten" (75,00 Euro). Daneben darf man sich auf Kammermusik von Mozart bis Piazzolla freuen (33,00 Euro). Drei abwechslungsreiche Pakete mit den Schwerpunkten Orchestermusik (153,00 Euro), Gesang (69,00 Euro) und Jazz (87,00 Euro) bietet die Philharmonie Essen an. In den beiden Mini-Abos des Schauspiels Essen sind Klassiker wie Dürrenmatts "Besuch der alten Dame" und aktuelle Stücke wie Robert Menasses "Die Hauptstadt" enthalten (60,00 Euro).

Erhältlich sind die 13 Mini-Abos, so lange der Vorrat reicht, im TUP-TicketCenter, II. Hagen 2, 45127 Essen, unter der Telefonnummer +49 201 81 22210, online unter www.theater-essen.de oder per E-Mail an tickets@theater-essen.de.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen
Opernplatz 10
45128  Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: Theater Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK