Leben mit Parkinson - Erfahrungsaustausch für Ärzte und Therapeuten

10.01.2019

Am Mittwoch, den 16. Januar 2019, 17.00 Uhr, findet im Alfried Krupp Krankenhaus das 2. Symposium des Essener Arbeitskreis Neurorehabilitation (ean) statt. Dieses Jahr steht das Thema Parkinson im Mittelpunkt. Die Behandlung dieser Erkrankung stellt für Ärzte und Therapeuten gleichermaßen eine große Herausforderung dar. Mit dem Ziel, die Situation der betroffenen Patienten in Essen durch eine optimierte Zusammenarbeit zu verbessern, werden u.a. folgende Themen diskutiert: Pathophysiologie, evidenzbasierte medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapien sowie das Lee Silverman Voice Treatment (LVST LOUD und BIG). Genügend Zeit ist für einen Erfahrungsaustauch zwischen Betroffenen und Behandelnden eingeplant. Bitte anmelden unter Telefon 0201 434-4000.

Der Essener Arbeitskreis Neurorehabilitation (ean) wurde im Jahr 2017 von Ärzten, Therapeuten und Institutionen im Alfried Krupp Krankenhaus als „runder Tisch“ gegründet. Die Teilnehmer treffen sich dort regelmäßig zum Erfahrungsaustausch.

Kontakt:
2. Symposium des Essener Arbeitskreises Neurorehabilitation (ean)
Mittwoch, 16. Januar 2019, 17.00 bis 19.00 Uhr
Berthold Beitz Saal
Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
45131 Essen

Dr. med. Regina Rogozinski
Ärztliche Leitung
Rehabilitationszentrum am Alfried Krupp Krankenhaus

Herausgeber:

Alfried Krupp Krankenhaus
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen
Telefon: 0201 / 434 - 1
Fax: 0201 / 434 - 23 99
E-Mail: info@krupp-krankenhaus.de
URL: Alfried Krupp Krankenhaus

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK