Stahlbucheintragung der französischen Delegation aus Grenoble anlässlich der 40-jährigen Städtepartnerschaft mit Essen Stahlbucheintragung der französischen Delegation aus Grenoble anlässlich der 40-jährigen Städtepartnerschaft mit Essen Foto: Elke Brochhagen

Eric Piolle, der Bürgermeister unserer Partnerstadt Grenoble, trägt sich in das Stahlbuch der Stadt Essen ein. Eric Piolle, der Bürgermeister unserer Partnerstadt Grenoble, trägt sich in das Stahlbuch der Stadt Essen ein. Foto: Elke Brochhagen

Empfang mit Stahlbucheintragung anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft mit Grenoble Empfang mit Stahlbucheintragung anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft mit Grenoble Foto: Elke Brochhagen

40 Jahre Partnerschaft der Städte Essen- Grenoble Oberbürgermeister Thomas Kufen und Bürgermeister Eric Piolle aus Grenoble 40 Jahre Partnerschaft der Städte Essen- Grenoble Oberbürgermeister Thomas Kufen und Bürgermeister Eric Piolle aus Grenoble Foto: Elke Brochhagen

- Ausstellungseröffnung 40 Jahre Partnerstadt Grenoble. Oberbürgermeister Thomas Kufen mit dem Leiter des Kulturzentrums, David Babin (links), Grenobles Oberbürgermeister Eric Piolle (2.v.r.) u die stellv. Bürgermeisterin von Grenoble Maud Tavel. Ausstellungseröffnung 40 Jahre Partnerstadt Grenoble. Oberbürgermeister Thomas Kufen mit dem Leiter des Kulturzentrums, David Babin (links), Grenobles Oberbürgermeister Eric Piolle (2.v.r.) u die stellv. Bürgermeisterin von Grenoble Maud Tavel. Foto: Georg Lukas

40 Jahre Städtepartnerschaft Essen-Grenoble

Empfang der französischen Delegation

21.01.2019

Anlässlich der 40-jährigen Städtepartnerschaft Essen-Grenoble empfing Oberbürgermeister Thomas Kufen am Freitag (18.1.) eine Delegation aus der Partnerstadt, darunter Grenobles Bürgermeister Eric Piolle.

Zum Auftakt nahmen die Mitglieder der Delegation gemeinsam am Neujahrsempfang der "Gesellschaft Verein" teil, auf dem das Stadtoberhaupt unter anderem über die Stadtentwicklung und den Wohnraumausbau innerhalb Essens sowie zur Beziehung zu Frankreich referierte. Zur Städtepartnerschaft mit Grenoble betonte er: "Frankreich ist heute Deutschlands engster und wichtigster Partner in Europa und Essens engste Verbindung zu Frankreich ist die nun vier Jahrzehnte währende Städtepartnerschaft mit Grenoble."

Die Gesellschaft Verein ist die älteste Bürger-Vereinigung der Stadt Essen. Entstanden ist sie 1828 aus einer Fusion des Verein zum Kronprinzen und der Gesellschaft Erholung. 1937 schloss sich mit Gesellschaft Bürgerheim eine weitere Vereinigung der Gesellschaft Verein an.

Stahlbucheintrag

Anlässlich des vierzigsten Jubiläums der Städtepartnerschaft lud am Samstag (19.1.) der Essens Oberbürgermeister, Thomas Kufen, Grenobles Bürgermeister, Eric Piolle, feierlich zum Eintrag in das sogenannte Stahlbuch im Rathaus ein: "Es ist mir eine Ehre Sie, Herr Piolle, als Vertreter der Französischen Republik nun um Ihren Eintrag in unser Stahlbuch zu bitten", sagte Kufen vor der Unterzeichnung. "Der Stahleinband ist eine Würdigung unserer Stadtgeschichte", so Kufen. Er führte fort, dass nur besonderen Gästen als Würdigung der Eintrag in das Essener Stahlbuch zu Teil würde. Das Stadtoberhaupt erklärte der Delegation, wie ausgeprägt Stahl und Kohle als Symbol für den industriellen und wirtschaftlichen Aufstieg der Region stünden. Statt eines goldenen Buches sei daher guter Brauch, wichtige Ereignisse der Stadt in einem einzigartigen Stahlbuch zu dokumentieren.

Eröffnung der Fotoausstellung

Im Anschluss wurde im Deutsch-Französischen Kulturzentrum in Rüttenscheid die Fotoausstellung "Grenoble ville aux multiples facettes" von Oberbürgermeister Thomas Kufen und seinem französischen Kollegen, Eric Piolle, eröffnet. Die Ausstellung zeigt Fotografien aus der Partnerstadt Grenoble und wurde gemeinsam vom Deutsch-Französischen Kulturzentrum Essen und der Stadt Grenoble kuratiert. "Es ist sehr interessant, was auf den Fotos über die kulturelle Vielfalt und den historischen Kern hinaus zu entdecken ist – die ausgewählten Bilder sind allen Interessierten sehr zu empfehlen", sagte Thomas Kufen.

Die Ausstellung gilt als Pendant zur Ausstellung des Essener Fotografen Wolfgang Kleber "Zollverein ein starkes Stück Essen", die im Januar 2018 im Rahmen des "Mois de l’Allemagne" in Grenoble ausgestellt wurde.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK