Oberbürgermeister steht auf einer Bühne und spricht am Pult Großkundgebung bei der Schaustellerfachmesse in Essen, 2019 Oberbürgermeister Thomas Kufen spricht. Foto: DSB

Großes Jubiläumsjahr und Fachmesse des Schaustellerverbandes in Essen

01.02.2019

In diesem Jahr feiert die Schaustellergemeinde zahlreiche Jubiläen. Pünktlich zur Eröffnung der Schaustellerfachmesse interschau 2019 in der Messe Essen fand am Mittwoch (30.1.) auch der 70. Jubiläumsdelegiertentag des Deutschen Schaustellerbundes e.V. (DSB) mit einer Großkundgebung in der Grugahalle statt.

Unter den Gästen konnte Albert Ritter, der amtierende DSB-Präsident, unter anderem Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende und Vorsitzende der SPD Bundestagsfraktion, Carina Gödecke, Vizepräsidentin des Landtags von NRW und Michelle Müntefering, Staatsministerin für Internationale Kultur- und Bildungspolitik begrüßen. Oberbürgermeister Thomas Kufen übernahm die Schirmherrschaft für den 70. Delegiertentag und gratulierte in seiner Rede auch zum 100. Geburtstag des Schaustellerverbandes Essen-Ruhrgebiet und zum 65-jährigen Bestehen der europäischen Schausteller-Union. Oberbürgermeister Kufen hob in seiner Rede ebenfalls hervor, dass die Veranstaltungen der Schausteller den Bürgerinnen und Bürgern Entspannung und Begegnung zugleich bringen und dies ein wichtiger Baustein für den Zusammenhalt unserer Stadtgesellschaft ist: "Wir freuen uns jedes Mal wenn Sie in unserer Stadt Ihre Stände aufbauen, Ihre Zelte aufschlagen, das Riesenrad zusammenbauen, die Musik aus den Lautsprechern tönt und es nach Currywurst, Waffeln oder Kastanien riecht. Ich danke Ihnen allen für die Freude und die Lebendigkeit, die Sie in unsere Städte bringen."

Neben der Fachmesse interschau veranstaltet der Schaustellerverband auch eine große Kirmes in der Messe, bei der alle Bürgerinnen und Bürger historische Fahrgeschäfte ausprobieren können. Weiterhin fand am heutigen Donnerstag (31.1.) ein Galaabend der Schaustellerfachmesse statt, an dem für die Stadt Essen Bürgermeister Rudolf Jelinek teilnahm.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de