Vier Städte, eine Veranstaltung: der 7. VIVAWEST-Marathon führt Läuferinnen und Läufer am 19. Mai durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck. Die Stadtoberhäupter der Revierstädte haben das Programm heute im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Vier Städte, eine Veranstaltung: der 7. VIVAWEST-Marathon führt Läuferinnen und Läufer am 19. Mai durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck. Die Stadtoberhäupter der Revierstädte haben das Programm heute im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Foto: Stadt Essen

Auch in diesem Jahr wieder mit dabei, das Ayyo Team Essen e.V.. Das Ayyo Team ist der erste und bis heute einzige Leichtathletik-, Triathlon und OCR-Verein in Deutschland, der im Jahre 2007 von türkischen und deutschen Sportsfreunden gegründet wurde. Auch in diesem Jahr wieder mit dabei, das Ayyo Team Essen e.V.. Das Ayyo Team ist der erste und bis heute einzige Leichtathletik-, Triathlon und OCR-Verein in Deutschland, der im Jahre 2007 von türkischen und deutschen Sportsfreunden gegründet wurde. Foto: Stadt Essen

7. VIVAWEST-Marathon auf Zollverein

06.02.2019

Am 19. Mai findet der 7. VIVAWEST-Marathon statt. Auch in diesem Jahr werden die Läuferinnen und Läufer im Ruhrgebiet wieder am UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen, dem beeindruckenden Landschaftspark auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Nordstern in Gelsenkirchen und der Zeche Prosper Haniel in Bottrop vorbeigeführt. Seit der Erstauflage konnten die Anmeldezahlen kontinuierlich auf zuletzt 9.515 Sportlerinnen und Sportler gesteigert werden. Die Schallmauer von 10.000 Aktiven könnte 2019 erstmals geknackt werden.

"Ein solches Großereignis wie der VIVAWEST-Marathon verbindet uns mit den benachbarten Ruhrgebietsstädten und unterstützt damit den Zusammenhalt in der Region", so Oberbürgermeister Thomas Kufen. "Deshalb freue ich mich, dass wir als Austragungsort nun auch beim siebten Mal dabei sein werden. In unserer Stadt gibt es viele begeisterte Sportlerinnen und Sportler, die mit ihren Teams auch in diesem Jahr wieder an den Start gehen werden. Der diesjährigen Veranstaltung wünsche ich einen guten Verlauf mit vielen begeisterten Läuferinnen und Läufern und natürlich lautstarken Zuschauerinnen und Zuschauern."

Angeboten werden wieder die Marathon- und Halbmarathonstrecke, genauso wie die Sparkassen-Staffelwettbewerbe, der WAZ 10km-Lauf sowie der kostenlose EVONIK-Schulmarathon. Auch in diesem Jahr werden wieder Geldpreise für die teilnehmerstärksten Schulen ausgelobt: Der Gewinner erhält 2.500 Euro, der Zweite 2.000 Euro, der Dritte 1.500 Euro und die viert und fünft teilnehmerstärkste Schule erhält jeweils noch 500 Euro. Anmeldungen für die unterschiedlichen Disziplinen sind noch möglich.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de