Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Patientenseminar zu "Herz und Hirn 2019"

08.02.2019

Zusammenhänge zwischen Erkrankungen des Herzens und Gehirns und wie Erkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt vorgebeugt und behandelt werden können, darum geht es beim Patientenseminar "Herz& Hirn". Neben interessanten Vorträgen wird auch kostenloser Check-Up durchgeführt und das persönliche Gesundheitsrisiko bestimmt.

Welche Zusammenhänge zwischen Erkrankungen des Herzens und des Gehirns bestehen und wie „Volkskrankheiten“ wie Schlaganfall und Herzinfarkt vorgebeugt und behandelt werden können, darum geht es bei „Herz und Hirn 2019“ der Klinik für Neurologie sowie der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Universitätsklinikum Essen. Das Seminar am Samstag, 16. Februar, 10 bis 13 Uhr, im Hörsaal der Verwaltung, Hufelandstraße 55, informiert in Vorträgen über gesunden Lebensstil, Behandlungsmöglichkeiten des akuten Schlaganfalls und wie man sich dafür schützen kann, bis hin zur koronaren Herzkrankheiten und Herzrhythmusstörungen. Darüber hinaus kann sich jeder Teilnehmende kostenlos einer „Check-Up“- Untersuchung unterziehen und sein persönliches Risiko bestimmen, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an Patienten, Angehörige und Interessierte.

Herausgeber:

Universitätsklinikum Essen
Hufelandstraße 55
45122 Essen
Telefon: 0201 / 723 - 0
Fax: 0201 / 723 - 56 18
URL: Universitätsklinikum Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de