mehrere Personen mit Musikinstrumenten auf einer Bühne Jungle by Night (Foto: Sanja Marusic)

Portraitfoto einer Frau Amilli (Foto: COSMO)

Global Underground: "Wild Card" geht in die nächste Runde

Philharmonie Essen und WDR COSMO laden am Samstag, 16. Februar, um 20 Uhr ein. Der Eintritt ist frei.

11.02.2019

Mit der Konzertreihe "Wild Card" geht es am Samstag, 16. Februar, um 21 Uhr (Hausöffnung um 20 Uhr) in der Philharmonie Essen erneut in den musikalischen Global Underground. Gemeinsam mit WDR COSMO lädt das Konzerthaus zur zweiten Ausgabe der Reihe ein, die im vergangenen November erfolgreich gestartet ist. Nach spektakulären Auftritten bei der Premiere wird auch diesmal die Avantgarde des Global Pop den RWE Pavillon zum Kochen bringen. Die neunköpfige Amsterdamer Afrojazzfunk-Sensation Jungle by Night kombiniert auf einem spielerischen Jazz-Fundament Elemente aus Afrobeat, Funk, Psychedelic, Hip-Hop und Dance Music. Die Bochumerin Amilli konnte im vergangenen Jahr auf sich aufmerksam machen, als Sie die 1LIVE Krone als beste Nachwuchsmusikerin gewonnen hat. Mit "Rarri" landete sie den Überraschungshit des Jahres. Eine seiner seltenen Solo-Shows am Klavier mit Percussion-Begleitung präsentiert der Global-Pop-Visionär Fixi aus Paris. Kira Hummen schließlich ist Studentin am Institut für Populäre Musik an der Folkwang Universität der Künste, das die "Wild Card" als Kooperationspartner begleitet. Die Musik der Singer-Songwriterin ist inspiriert von den Sixties, Indie-Pop und Soul. Nach den Auftritten sorgen die DJs von WDR COSMO dafür, dass bis in den frühen Morgen weiter gefeiert werden kann.

Der Eintritt ist frei, das Platzangebot ist begrenzt. Zählkarten sind für den Einlass erforderlich und an der Abendkasse ab 18:30 Uhr erhältlich. Pro Person werden maximal zwei Karten ausgegeben. Ab 23 Uhr sind die Foyers mit Live-Übertragungen auch für Besucher ohne Ticket geöffnet (Einlass in den Saal je nach Kapazität möglich).

Herausgeber:

Philharmonie Essen
Huyssenallee 53
45128 Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: www.philharmonie-essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de