Schlüsselbrett Foto: EMG - Essen Marketing GmbH, Peter Wieler

Übernachtungs-Rekord in Essen

02.02.2019

Das ist Rekord: Im gesamten Jahr 2018 wurden in Essen über 1,6 Millionen (1.602.022) Übernachtungen getätigt. Eine Steigerung von 8,2 Prozent im Vergleich zum Jahr 2017 und so viele wie noch nie zuvor. Die Ankünfte in den gesamten zwölf Monaten kletterten um 10,8 Prozent auf insgesamt 814.428. Lars Büttner, Leiter Touristik der EMG – Essen Marketing GmbH: "Die Zahlen erfreuen uns ungemein. Wir hatten ja schon prognostiziert, dass wir die 1,5 Millionen-Marke überschreiten würden. Umso erfreulicher ist es, dass es sogar mehr als 1,6 Millionen Übernachtungen geworden sind."

Mit 131.666 Übernachtungen (+ 13,6 Prozent) und 70.346 Ankünften (+16,6 Prozent) erwies sich auch der Dezember als äußerst besucherstark. Das Wachstum in dem Monat kann vor allem auf die Messe "Essen Motor Show" in der Messe Essen und auf die gesteigerte internationale Werbung für den Internationalen Weihnachtsmarkt Essen zurückgeführt werden. Nicht nur im Dezember, auch über das gesamte Jahr gesehen war der Essener Tourismus immer noch stark durch Geschäftsreisen dominiert. Lars Büttner sieht in dem vergangenen Jahr aber eine Besonderheit: „2018 konnten wir beobachten, dass besonders vieler Essener Hotels auch in den sonst eher schwachen Sommermonaten gut ausgelastet waren. Das zeigt uns, dass sich durch unsere Aktivitäten Essen immer weiter zu einer attraktiven Reisedestination entwickelt. Das werden wir im kommenden Jahr vor allem im Bereich Radtourismus ausbauen.“

Mit einem Plus von 4,2 Prozent bei den Übernachtungen und einem Zuwachs von 6,2 Prozent bei den Ankünften ausländischer Gäste bestand im gesamten Jahr 2018 auch über die Landesgrenzen hinaus eine große Nachfrage nach der Reisedestination Essen. Dabei erwiesen sich die Niederlande und Großbritannien wieder als größte Quellmärkte. Zudem stieg die mittlere Auslastung der Bettenkapazität.

Damit der Tourismus in der Stadt auch weiterhin wächst, hat die EMG sich mit nahezu allen bedeutenden Essener Hotels, die zusammen über rund 75 Prozent der Hotelbetten verfügen, zur "Tourismusoffensive Essen" zusammengeschlossen. Ziel ist es, Essen gemeinschaftlich und noch stärker zu bewerben und einen gemeinsamen Bettenpool zu schaffen, um die Messe und weitere Partner bei der Akquise von Veranstaltungen zu unterstützen.

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872051
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.essen-marketing.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK