Essen kann Europa v.r.n.l : Oberbürgermeister Thomas Kufen, Ralph Sina, Leider WDR- Studio Brüssel und Petra Thetard, Stabsstelle Internationale Beziehungen Essen kann Europa v.r.n.l : Oberbürgermeister Thomas Kufen, Ralph Sina, Leider WDR- Studio Brüssel und Petra Thetard, Stabsstelle Internationale Beziehungen Foto: Elke Brochhagen

Europa-Veranstaltung mit Ralph Sina

27.02.2019

Am Dienstag (26.2.) fand in der Volkshochschule Essen die Europa-Veranstaltung zum Thema "Europa aktuell: Was steht auf der Brüsseler Tagesordnung?" mit Ralph Sina, dem Leiter des WDR/NDR-Studios Brüssel, statt. Das Grußwort zur Veranstaltung, die vom Europe Direct-Informationszentrum - Essen organisiert wurde, übernahm Oberbürgermeister Thomas Kufen. Im Anschluss an den Vortrag von Sina zur Thematik folgte eine Publikumsdiskussion.

Der Oberbürgermeister unterstrich in seiner Ansprach deutlich, dass die Europäische Union "die größte Erfolgsgeschichte des vergangenen Jahrhunderts" sei. Er zeigte auf, inwieweit die Stadt Essen von EU-Geldern jährlich profitiere und dadurch zahlreiche Projekte realisieren könne. Daher seien "gute und enge Beziehungen innerhalb Europas für Essen wichtig", so Kufen. Zur bevorstehenden Europawahl im Mai 2019 warb das Stadtoberhaupt abschließend für die Wahrnehmung des Wahlrechts als Pflicht "zur Stärkung der Demokratie".

Zur Person

Ralph Sina, die bekannte Stimme des Radiosenders WDR, wurde 1955 in Oberhausen geboren und wuchs in Essen auf. Er studierte Germanistik und Philosophie in Münster und wurde danach Redakteur im WDR-Landesstudio Münster und beim WDR2 – Morgenmagazin in Köln. Als Korrespondent in Zentral- und Ostafrika erlebte er die Folgen des Al Quaida-Anschlags auf die US-Botschaften in Nairobi und Daressalam und in den USA die sicherheitspolitischen Nachwirkungen des 11. September. Seit dem 1. August 2014 ist Ralph Sina Leiter des WDR/NDR-Studios Brüssel.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK