Hochkarätige Konzerte am Wochenende in Borbeck

Am Samstag, 16. März, und Sonntag, 17. März, im Rahmen der Borbecker Buch- und Kulturtage. Der Eintritt ist frei.

15.03.2019

Am kommenden Wochende finden drei hochkarätige Konzerte in der Alten Cuesterey und im Schloß Borbeck im Rahmen der Borbecker Buch- und Kulturtage statt. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 16. März, 18 Uhr - Alte Cuesterey, Weidkamp 10, 45355 Essen

Charles Burney – Tagebuch einer musikalischen Reise

Charles Burney spielte die Violine in Händels Orchester, ehe er als Komponist und Musikhistoriker einen klangvollen Namen erwarb. Seine Forschungen führten ihn kreuz und quer durch das Europa des späteren 18. Jahrhunderts. Aus seinem Reisetagebuch über Sehnsuchtsorte wie Mailand, Wien und Venedig rezitiert Martina Mann. Und Renate Schusky am Klavier, Almuth Wiesemann an der Violine und Heike Zehe an der Querflöte bringen zu Gehör, wer ihm musikalisch begegnete und ihn nachhaltig beeindruckte.

Samstag, 16. März, 19 Uhr - Schloss Borbeck, Schloßstraße 101, 45355 Essen

Jazz & Weltmusik

Antje Vetter, E-Violine, und Andreas Heuser, Gitarre und E-Violine, spielen in ihrem Duo-Programm variantenreiche Eigenkompositionen, die einen weiten stilistischen Bogen von Jazz zu Weltmusik spannen. Virtuos bewegen sich die beiden zwischen durchkomponierten und improvisierten Passagen, wobei sich die Melodielinien ihrer Instrumente perfekt ergänzen.

Sonntag, 17. März, 17 Uhr - Schloss Borbeck, Trauzimmer, Schloßstraße 101, 45355 Essen

Dario Fo – Gegen Gott und die Welt und für die Menschen

"Dario Fo – Gegen Gott und die Welt und für die Menschen" heißt die Lesung mit musikalischer Begleitung im Trauzimmer von Schloss Borbeck. Kostproben aus dem Werk des italienischen Literatur-Nobelpreisträgers Dario Fo bietet Jörg Mascharrek. Das Niehusmann Gitarren Duo trägt dazu unter anderem Kompositionen von Ennio Morricone bei.

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK